Anders als bei Sport-Klei­dung oder gele­gent­li­chen Acces­soires, die man im Vor­bei­ge­hen mit­nimmt, ist der Kauf eines Anzugs eine Ange­le­gen­heit, für die man ein wenig Zeit inves­tie­ren sollte. Schließ­lich wer­den Sie einen län­ge­ren Zeit­raum gemein­sam durchs Leben gehen – und die Trage-Anlässe sind meist bedeu­ten­der als das Holen der Wochen­end-Zei­tung ums Eck.

Der Maß-Anzug
ab EUR 449,-

Sehr gerne beglei­ten wir Sie bei den Schrit­ten zu Ihrem neuen Anzug. Wir haben dafür Vor­aus­set­zun­gen geschaf­fen, die Ihren Ein­kauf in mehr­fa­cher Hin­sicht loh­nend machen sol­len.

Es gibt zwei Arten der berühm­ten „Qual der Wahl“. Ers­tere, wenn nur wenig zur Aus­wahl steht – Sie also letzt­lich neh­men müs­sen, was gerade noch am bes­ten passt (oder wei­tere Zeit und Wege in die Suche inves­tie­ren). Zwei­tere, wenn über 450 Stoffe zur Aus­wahl ste­hen – und Sie bei einem ers­ten Besuch bei uns, wir geben es zu, gefor­dert wer­den: Zeit­lose Busi­ness-Ele­ganz? Lege­rer Büro-Stil? Glatt, Nadel­streif oder leicht struk­tu­riert? Und wenn wir schon dabei sind: in wel­cher Farbe? Und in wel­chem Abstand?

450 Stoffe

Las­sen Sie sich nicht ver­wir­ren. Genies­sen Sie den Umstand, daß wir mit rund 450 Stof­fen die Aus­wahl dut­zen­der her­kömm­li­cher Anbie­ter „auf einem Fleck“ bie­ten. Sehr gerne sind wir Ihnen bei einer ers­ten Ein­gren­zung der in Frage kom­men­den Stoffe behilf­lich — etwa, um eine pas­sende Anzug-Farbe zu vor­han­de­nen Hem­den zu fin­den. Und selbst­ver­ständ­lich sind Sie uns auch dann will­kom­men, wenn Sie rein gar keine Vor­stel­lung von Ihrem nächs­ten Anzug haben. Sie wer­den über­rascht sein, wie viele „poten­ti­elle Kan­di­da­ten“ Ihnen gefal­len – und wie wenig Zeit und Wege es dafür gebraucht hat.

Zehn Minu­ten kön­nen den ent­schei­den­den Unter­schied zwi­schen einem „Anzug“ und einem „sehr guten Anzug“ machen. Es sind jene zehn Minu­ten, die wir benö­ti­gen, um Sie zu ver­mes­sen. Wir erhe­ben rund 20 Kör­per­maße, um Ihre Aus­wahl von Stoff und Details anschlie­ßend – in rund 60 Fer­ti­gungs-Schrit­ten – nach und nach zu einem Anzug nach Wunsch wer­den zu las­sen. Rund acht Wochen spä­ter ist es soweit: Sie schlüp­fen erst­mals in Ihren neuen Anzug. Für den Fall des Falls haben wir auch an den aller­letz­ten Schritt gedacht: sehr gerne kön­nen Sie letzte Anpas­sun­gen durch­füh­ren las­sen. Diese wer­den bin­nen weni­ger Tage durch­ge­führt.

Details nach Belieben

Bespre­chen Sie mit uns Ihre Wün­sche hin­sicht­lich Schnitt und Paß­form. Und tei­len uns mit, ob Sie diese mit einem 2 oder 3‑Knopf-Sakko ver­wirk­li­chen wol­len, wie­viele Rücken­schlitze die­ses Sakko haben soll, ob Sie viel­leicht mit einem far­bi­gen Innen­fut­ter Akzente set­zen wol­len – viel­leicht mit dazu pas­sen­dem Ein­steck­tuch? Und wenn wir schon dabei sind: wie wäre es mit Ihrem gestick­ten Namen auf der Innen­seite des Sak­kos?

Nach­be­stellen: Bequemer geht’s nicht

Nichts muß blei­ben, wie es ist: gerne über­prüfen wir Ihre gespei­cherten Maße vor einer wei­teren Bestel­lung und neh­men Anpas­sungen vor. Noch bes­ser, wenn das letzte Stück unver­än­dert gut sitzt: nen­nen Sie uns Stoff und Details Ihrer neuen Bestel­lung – fer­tig!